Herzlich Willkommen ūüôā

Aktuelles:

n√§chste  Termine:

Samstag  24.08.2019 10.00 Uhr- 17.00 Uhr

–> ernten  (Mangold, Rote Beete, Karotten, Buschbohnen)

–> j√§ten

 Samstag  31.08.2019 f√§llt aus (Sommerpause)

 Wir sind am Sonntag den 22.9.2019 auf dem Herbstmarkt in Neuenstein.

Wer möchte, darf gerne auch unter der Woche kommen und ernten
und hacken.

Auch Zitronenverbene und Kräuter können gleich rechts am Eingang geerntet werden.

Wer noch Rezepte hat, bitte uns wissen lassen:
Wir beginnen ein Rezeptsammlung der SOLAWI Neuenstein

F√ľr das Versuchsfeld k√∂nnt ihr noch Pflanzen mitbringen.
(–>Info zum Versuchsfeld)

Ausblick:  Hauptkartoffelernte Anfang -Mitte September,
                   H√§uschen f√ľr Kompostklo bauen.

R√ľckblick

17.8.  Zwiebeln beim Mais geerntet, alle K√ľrbisfelder gej√§tet, gefr√§st
          auch mal wieder Zeit zum Babbeln gehabt

15.8. Fr√ľhkartoffeln geerntet, Viele fleisige H√§nde haben die S√§cke
         schnell gef√ľllt. Es sind richtig viele, tolle Kartoffeln gewachsen.

5.8. bis 10.8. Zwiebeln geerntet

29.7. bis.3.8. Toilette weitergebaut, Wasserfass gerichtet, gehackt,
         Knoblauch geerntet, Zwiebeln geerntet, Alexandrinerklee
         und Rotklee ges√§t. Trocknungsdach gebaut

Zwiebeltrocknung im Gewächshaus

22.bis 27.7.  Der Werzeugcontainer und das Wasserfass sind da.
           gehackt, geerntet und gebabbelt

15.bis 20.7.  1. Sommerkino ( der Olivenbaum) mit fast 50 Besuchern mit
           toller Deko und anregenden Gespr√§chen,
           Stangenbohnen und K√ľrbisse gegossen, gehackt, 
           Pl√§tze f√ľr Container und Haus gerichtet.

8.bis 13.7  mit dem Bau des Toilettenhauses begonnen. Berge von Holz
            aufger√§umt, Gej√§tet auch bei Gerhard, geerntet und auch
            angenehm miteinander gebabbelt

1. bis 6.7. Kartoffelkäfer abgelesen, Kulturen und Blumenwiese gehackt,
           Erbsen abgeerntet und die Schoten abgepfl√ľckt, K√ľrbisfeld gem√§ht,
           Glas und Eisen weggebracht, Platz vor dem Garten gerichtet.

24.bis 29.6 Es war richtig heiß. Und es sind doch wieder viele Beikräuter
           gewachsen. Bohnen, Mais, Karotten, Zwiebeln,K√ľrbisse,
           Blumen- und Kr√§uterbeet gej√§tet. Bei den Erbsen die Kletterhilfen
           repariert.


Kartoffeln in der Bl√ľte – auch die K√§fer haben die Kartoffeln entdeckt.


der Mangold freut sich darauf geerntet zu werden

 

die Kinder beim Ernten der wilden Kamille

 

17.bis 22.06  Rote Beete gej√§tet, K√ľrbisse nachges√§ht, Kartoffeln weiter
            gej√§tet, Karotten gehackt, kleine Zwiebeln gehackt, Feuerbohnen
            Kletterhilfe angebracht und gehackt, Kompostklo zusammengebaut,
            Vorhang im Verteilraum angebracht. Blumenbeet gej√§tet

10.bis15.06.  Kartoffeln gehackt und geh√§ufelt, Mais gej√§tet, Rote Beete
             Nachsaat gej√§tet, Mangold gej√§tet, zweite Generation Buschbohnen
             gesteckt, einj√§hrige K√ľchenkr√§uter ges√§t. Bei Gerhard Karotten
             gehackt. Kletterhilfen f√ľr Stangenbohnen angebracht, in den
             Randstreifen Disteln und Gras gej√§tet.
06./08. 06. Es konnte viel Beikraut gejätet werden. Die Tauchpumpe
           wurde erfolgreich getestet, so dass bei Bedarf Wasser zum
           Bew√§ssern da ist. Die Rankhilfe f√ľr die Erbsen ist
           angebracht. Das Versuchsfeld ist schon fast voll (Lupine
           S√ľsskartoffel, Paprika, K√ľrbis, Borretsch)
           Zitronemverbene gepflanzt

     25.05. Es gab richtig viel zu tun — Wir haben es getan!
            Karotten sind gej√§tet (auch bei Gerhard in Westernach)
            Erbsen sind gej√§tet und gehackt
            Zwiebeln sind weiter gej√§tet und gehackt
            Mangold ist gej√§tet und nachges√§t
            Rote Beete sind gej√§tet und nachges√§t
            ein Teil der Feuerbohnen sind gesteckt
            drei Reihen Buschbohnen sind gelegt
            zwei Felder K√ľrbisse sind gesteckt
            eine Reihe Zwiebeln zwischen den Karotten sind gesteckt
            Phazelia ist teilweise zwischen den Pfosten ges√§t
            Gew√ľrzkr√§uter und Rhabarber sind gesetzt
            Blumen sind weiter ges√§t
            Walderdbeeren sind zwischen den Pfosten gepflanzt
            die Beikr√§uter zwischen den Pfosten sind mit viel Energie dezimiert
            Unmengen Material landete auf den Kompost

          

18.05. Der Regen gab uns nur kurz Gelegenheit zum Jäten.
            Die Kr√§uter sind gepflanzt, das Versuchsfeld ist gewachsen

11.05. : Dem Beikraut auf der Spur- ein angenehmer Tag
mit interessanten Gesprächen

 


Na, wer hätte das gedacht Рda wächst schon was.

03.05. : Mais ges√§t;  bl√ľhende Landschaften ges√§t, gefr√§st

18.4. 2019: Kartoffeln legen

Julia und Noah voll in Aktion

Impressionen von der Zwiebelsteck-Aktion

erwartungsvoll

ganz konzentriert

völlig entspannt

 

Zwiebelsteck-Aktion

Diese findet am kommenden Samstag, 30.03.2019 um 14.00 Uhr auf dem Gelände unserer Gärtnerei, Friedrichsruher Str. 80 in Neuenstein statt. Alle Mitglieder und Interessenten die mithelfen möchten sind eingeladen.

Im Anschluss gibt es Getränke und Kuchen.

Bitte mitbringen:

  • Kleiner Eimer und Handschuhe
  • Teller, Tasse/Glas und Besteck

 

 

Ergebnis der Infoveranstaltung vom 22.2.2019

Die Infoveranstaltung war mit ca. 50 interessierten Teilnehmern gut besucht. Gartenland f√ľr das Gem√ľse sowie Maschinen zum Bearbeiten des Bodens sind vorhanden. Das g√§rtnerische Know How bekommen wir von Sahra (Solawi Hall). Ein Investitionsbeitrag ist notwendig, um die anfallenden Kosten wie Pacht, Saatgut, Bew√§sserung und Betriebskosten zu tragen. Bei der Infoveranstaltung haben bereits 30 Mitglieder den Investitionsbeitrag gezeichnet. Auch haben schon einige zugesagt beim Anbau mitzuhelfen. Um auf unser geplantes Budget zu kommen, fehlen noch ca. 10 Personen, die einen Investitionsbeitrag √ľbernehmen.  (Formular Investitionsbeitrag). Damit steht fest:

Wir starten mit dem Gem√ľseanbau.

Wie soll das ablaufen?

Einfach anzubauendes Gem√ľse wird unter Anleitung von Sahra (Solawi Hall) nach einem Anbauplan gemeinsam ges√§ht, gepflegt und geerntet. Die Ernte wird geteilt. Kartoffeln werden gemeinsam mit der Solawi Hall bei uns angebaut.

Wer dieses Jahr schon Ernteanteile m√∂chte, kann diese √ľber die
Solawi Hall beziehen. Die Ernteanteile werden wöchentlich in Neuenstein angeliefert und können dort abgeholt werden.
Anmeldung f√ľr die Ernteanteile Solawi Hall

Als n√§chstes findet vorausichtlich Ende M√§rz die Zwiebelpflanzaktion statt. Die Mitglieder erfahren den genauen Zeitpunkt √ľber Mailverteiler.
Wir freuen uns √ľber tatkr√§ftige Mithilfe.

Formular Mitgliedsantrag Solawi Neuenstein Hohenlohe

Formular Investitionsbeitrag zum Start f√ľr 2019